MünsterBLOG

Gelistet bei:


Freitag, 31. Januar 2014

Aus der Praxis: Das perfekt Spiegelei

Vielleicht hat der eine oder andere Leser ja noch nicht zu Abend gegessen und ein Spiegelei wäre gerade richtig.
Heute hatte ich Lust darauf und habe mich an eine Anregung aus irgendeiner Kochshow erinnert, in der das perfekte Spielei angekündigt wurde. Das habe ich heute dann mal getestet. also Spiegelei mal anders zubereitet.
Das Ei in die kalte, beschichtete Pfanne geben und langsam und ohne Fett, erhitzen. Ich habe die Hitze zwischendurch reduziert, so dass mein Spiegelei langsam aber sicher gegart wurde und wirklich, es funktioniert.
Ohne Zugabe von Fett habe ich ein leckeres Spiegelei gegessen, das nach Ei und nicht nach Öl oder anderem Fett geschmeckt hat.
Vielleicht als Anregung für all diejenigen, die gerne Fett einsparen möchten.
Ich wünsche guten Appetit.
Foto habe ich leider nicht gemacht. Mal schauen, ob ich das nachhole.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen