MünsterBLOG

Gelistet bei:


Mittwoch, 11. Juni 2014

"Vegetatrier gegen Fleischesser- Das Duell"

Ich weiß bis jetzt noch nicht richtig, wie ich diese Sendung einordnen soll.
Hat die mir gefallen, hat sie mir etwas gebracht,was habe ich erwartet?
Das Duell- ich habe erwartet, dass beide Köche gute Argumente für ihre entsprechende Lebensweise bringen. Letztendlich haben sie "nur" gekocht und das Diskutieren den Teilnehmern überlassen.
Aber wenn ein Vegetarier schon mit dem Wort "Fleischfresser" agiert, dann bin ich draußen.
Diskussionen sollen sachlich geführt werden.
Fazit nach ca. 45 Minuten war, dass sich die Blutwerte der Vegetarier deutlich verbessert haben und auch die Ausdauer ist noch einmal gestiegen.
Alles gut, mag sein. Aber mir fehlten die Inhalte der kompletten vier Wochen. Was gab es für Ernährungspläne, wie sind die einzelnen Teilnehmer mit ihren Aufgaben umgegangen? Es waren nur zwei Telnehmer im Fokus. Diejenige, die das Fleisch vermisst hat und derjenige, der wirklich vom Fleischverzicht (oder war es die Steigerung der Bewegung?) profitiert hat.
Bei mir sind noch viele Fragen offen. Eine solche Dokumentation benötigt einfach mehr Zeit.
Aber letztendlich soll jeder nach seiner Facon selig werden.

Bildquellenangabe: Markus Wegner  / pixelio.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen