MünsterBLOG

Gelistet bei:


Freitag, 24. Februar 2017

gelesen: Low Carb auf die Schnelle

90 High-Speed-Rezepte von Jasmin Mengele;erschienen bei Trias; ISBN: 978-3-432-10290-0
Preis: 12,99
Die Autorin Jasmin Mengele  ist gelernte Betriebswirtin, begeisterte Köchin und nach eigenen Angaben eine Naschkatze. Wer dem Link folgt, der entdeckt, dass sie das erste Low Carb-Café in Nürnberg eröffnet hat inkl. Shop mit den entsprechenden Produkten.
Sie hat mit der im Buch beschriebenen Methode gut abgenommen.
Low Carb ist nicht Low Carb. Das gebe ich zu bedenken, wenn sich jemand für dieses Buch interessiert.
Kein Rezept enthält mehr als 10 g Kohlenhydrate. Es wird auf alle Getreideprodukte verzichtet, die Rezepte sind zuckerfrei und es finden sich auch keine stärkehaltigen Lebensmittel, wie z.B. Kartoffeln. Es geht dann doch eher in die Richtung ketogene Kost. Für mich wären das zu wenig Kohlenhydrate.
Und: bevor sich jemand auf eine ketogene Kost einlässt, bitte vom Arzt durchchecken und begleiten lassen
Die Rezepte setzen sich aus 3+3+3 Zutaten zusammen. Maximal drei frische Zutaten+ drei aus dem Vorrat + drei Gewürze. Zu allen drei Sparten gibt es Anregungen, was eingesetzt werden kann.
Die Rezepte lesen sich ansprechend, es wird bestimmt einige Rezepte geben, die ich schon allein aus Neugierde nachkochen möchte.
Mir war z.B. nicht bewusst, was man alles mit Blumenkohl machen kann.
Pizzaböden, Couscous-Ersatz, Ersatz für Getreidemehle
Xylit findet Einsatz in den Rezepten für die süßen Küche.
Als Zuckeralkohol kann das Menschen mit einer Fruktosemalabsorption oder Sorbitintoleranz Beschwerden machen.
Ich persönlich finde die Rezepte interessant, würde mir aber mehr Kohlenhydrate gönnen.



Low Carb auf die Schnelle: 90 High-Speed-Rezepte  (Affiliate-Link=ein paar-Cent-dazu-verdienen-können ;-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen