MünsterBLOG

Gelistet bei:


Samstag, 13. Juni 2015

"Doktor Internet"

In letzter Zeit kommt es immer häufiger vor, dass ich in Beratungen höre, dass die Diagnose, soeziell zu einer Unverträglichkeit, bereits längere Zeit zurück liegt, aber bisher hat der Klient es nicht für nötig gehalten eine Ernährungsberatung zu nutzen. Im Netz gibt es auch viele Infos. Aber auch Ärzte stellen teilweise keine Notwenigkeitsbescheinigung aus und raten dazu sich im Netz oder in Büchern das Wissen anzulesen.
Aber dann kommt nach einer gewissen Zeit ein Anruf mit der Bitte um Beratung.
"Ich komme alleine nicht weiter."
Meist brauche ich dann einen Termin mehr, da sich durch Googleien, der Austausch in Gruppen oder Foren so viel an gefährlichem Halbwissen angehäuft hat, dass ich gemeinsam mit dem Klienten erst einmal eine Art Ordnung da rein bringen muss und auch Sicherheit vermittelt werden muss.
Bei vielen Unverträglichkeiten kann nicht alles auf Jeden oder Jede übertragen werden. Unverträglichkeiten sind eine sehr individuelle Geschichte. Da muss auf das große Ganze geschaut werden.
Und wenn dann in der Beratung erzählt wird, dass jemand bisher in einer Facebook-Gruppe den Austausch zu Thema XY hatte und der Gruppenadministrator soooo viel Wissen hatte.... 
Ganz ehrlich? Da sträuben sich mir zum Teil die Nackenhaare, was dort alles geschrieben wird.
Wenn die Diagnose gestellt ist, dann kann man innerhalb kürzester Zeit feststellen wo die individuelle Toleranzgrenze liegt. Das geschieht in einem persönlichen Gespräch und alle Vorlieben des Klienten werden mit einbezogen. Gießkannenprinzip sollte es nicht geben.
Ich weiß, es kann mir als Werbung für meinen Beruf ausgelegt werden, ist es letztendlich auch.
Ich bin seit über 35 Jahren Diätassistentin und in den letzten Jahren werde ich immer häufiger mit den Therapien von Dr. Internet konfrontiert.  
Rückmeldung ist oft:" Hätte ich doch eher einen Termin mit Ihnen ausgemacht."
Aber jede/r entscheidet sich für seinen Weg und manchmal ist halt ein kleiner Umweg nötig. :-)
Bildquellenangabe: sillilein74  / pixelio.de
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen