MünsterBLOG

Gelistet bei:


Sonntag, 5. Juli 2015

Wertschätzung...

..., die kann man nicht kaufen. Nein, auch die nicht.
In den letzten Tagen hatte ich zu diesem Thema einige Erlebnisse. Eines war die Geschichte, die ich unter meinem "Basar-Beitrag" beschrieben habe.
Das scheint eine Thematik zu sein, die auch für andere interessant war, denn dieser Beitrag wurde sehr oft angeklickt und ich bin auch über andere Wege darauf angesprochen worden.
Jetzt muss ich dringend über ein Positiv-Beispiel schreiben. Die Welt ist ja nicht schlecht. ;-)
Gestern hatte ich einen dickeren Brief im Briefkasten, ohne Absender, die Schrift war mir auch nicht geläufig. Rätselraten, aber Briefe (die kommen in letzter Zeit ja höchst selten) sollen geöffnet werden.
Ich habe eine Rezeptbroschüre der Landfrauen aus dem Kreis Steinfurt aus dem Kuvert gezogen und einen lieben Brief einer Kollegin.
Diese Kollegin habe ich in einem Workshop kennengelernt, den ich gemeinsam mit Birgit Blumenschein zum Thema Existenzgründung geleitet habe. (Weitere Workshops sind in diesem Jahr geplant)
So ab und an kam eine Mail von ihr, in der sie mir ein paar Fragen stellte. Nie große Sachen, aber Dinge, bei denen sie sich unsicher war oder einfach nicht wusste, wo sie suchen sollte.
In einer kurzen Mail immer schnell beantwortet.
Diese Rezeptbroschüre, die hat sie mir als Dankeschön geschickt.
Für sie war und ist es nicht selbstverständlich, dass ich mir Zeit für ihre Fragen nehme.
Schön, dass es Menschen gibt, die das sehen.
P.S. Ich merke immer wieder wieviel Spaß es mir macht junge Kolleginnen auf ihrem Weg zu begleiten. vielleicht sollte ich das weiter ausbauen. :-)
Bildrechte: S. Hagedorn


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen