MünsterBLOG

Gelistet bei:


Donnerstag, 3. Mai 2012

Empfehlenswert: Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention...

... kurz als FET e.V. leider noch in zu wenigen Köpfen präsent und bekannt. Seit einigen Monaten bin ich Mitglied dort und habe für meine 85€- Mitgliedsbeitrag schon so viele Vorteile in Form von Fachkompendien, Beratungsunterlagen, Präsentationen bekommen, dass ich gefühlsmäßig meinen Beitrag mehr als zurückbekommen habe.
Ich freue mich jeden Monat auf den Mitglieder-Newsletter, weil dieser für mich immer wie eine (seriöse) Wundertüte ankommt.
Gestern hatte ich den aktuellen im virtuellen Briefkasten und ich bin wieder mal hellauf begeistert. Ein Fachkompendium zum Thema "Multiple Sklerose" und Unterlagen fürs Beratungsmanagement, die ich besser bisher noch nirgendwo bekommen habe.
Ein kurzer Auszug aus dem Newsletter dazu:
"...Für Ihr eigenes Management finden Sie einerseits Fragebögen zur Selbstkompetenz und zur Perspektivenübernahme, aber auch Evaluationsbögen, Muster für einen Ergebnisbericht und die Beratungsdokumentation sowie für eine Beratungsvereinbarung und eine Notwendigkeitsbescheinigung. Schlussendlich sind alle Unterlagen im Text kurz erläutert. Dabei ist es selbstverständlich nicht notwendig, alle Muster in Ihrer täglichen Praxis einzusetzen. Wir haben versucht, möglichst viele potenziell erwünschte Unterlagen zusammenzustellen, ohne dabei den Anspruch zu erheben, dass diese auch alle für die Beratung notwendig sind. Vielmehr sollen Ihnen diese als Anreize und Orientierung dienen...."

Ich  Ich habe die Möglichkeit auf alle Unterlagen über eine spezielle Software, die mir als Mitglied zur Verfügung gestellt wird, auch direkt via Internet zuzugreifen, auch ohne mich auf der offiziellen Homepage einzuloggen. Bequem und einfach. Wen ich jetzt neugierig gemacht habe,der kann sich gerne  hier anmelden und: Es gibt eine Zeile namens Mitglieder werben Mitglieder.
So profitiere ich vielleicht auch davon?  ;-)
Und wer auf Facebook aktiv ist findet den FET e.V. auch hier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen